Impfung bei Dr. Eva Reuter

Liebe Patienten,
liebe „Impfsuchende“

in Walzbachtal-Jöhlingen, Kantweg 8 werden nach vorheriger Terminabsprache Coronaimpfungen angeboten.

Es werden Erst-, Zweit- und Dritt- (Booster-)Impfungen mit mRNA Impfstoff von Biontech/Pfizer und Moderna durchgeführt.

Weiter unten erfahren Sie alle wichtigen Informationen:

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Eva Reuter

Kontakt

Dr. Eva Reuter

Kantweg 8
75045 Walzbachtal

Design Element

Wer kann sich anmelden?

zur Erstimpfung: jeder über 12 Jahre
zur Zweitimpfung:

  • ab 4 Wochen nach Erstimpfung mit Johnson & Johnson
  • 3-6 Wochen nach Erstimpfung mit Biontech/Pfizer und Moderna
  • 4 Monate nach durchgemachter Infektion

zur Drittimpfung: 3 Monate nach zweiter Impfung

COVID-19 Impfstoff Biontech

Terminvereinbarung

Vereinbarte Termine sind verbindlich! Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie ihn bitte rechtzeitig ab, damit der Impfstoff nicht verfällt.

Zur Terminvereinbarung schicken Sie bitte eine Email an coronaimpfung-walzbachtal@gmx.de oder eine SMS/WA an 01782798402 mit folgenden Angaben:

  • Name
  • Alter,
  • Erst, Zweit- oder Boosterimpfung
  • Datum der letzten Impfung

Danach werden Sie nach Reihenfolge des Email/SMS/WA-Eingangs kontaktiert solange/sobald es freie Impftermine gibt.

Es wird ausschließlich mit mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer (Comirnaty®) und Moderna (Spikevax®) geimpft. Welcher Impfstoff in welcher Menge ausgeliefert wird, erfahren wir erst ganz kurzfristig. Es kann daher auch zu Terminverschiebungen kommen.

Schwangere und Patienten unter 30 Jahren dürfen nur mit Biontech/Pfizer geimpft werden. Bitte zur besseren Planbarkeit bei der Anmeldung sagen!

Der Termin zur Zweitimpfung wird gleich bei der Erstimpfung vereinbart.

Welche Unterlagen muss ich mitbringen?

Weiter unten finden Sie die Links zum Downloaden der erforderlichen Papiere:

  • Aufklärungsmerkblatt: drucken Sie es bitte zuhause aus, lesen Sie es aufmerksam durch und unterschreiben Sie es.
  • Einwilligungs-/ Anamnesebogen: auch diesen drucken Sie bitte aus, füllen ihn aus und unterschreiben die Einwilligung.

Sie können die Links hier auf der Homepage benutzen oder auf die Internetseite des RKI gehen. Unter dem Stichwort Corona finden Sie die erforderlichen Unterlagen auch in vielen ausländischen Sprachen.

Zum Impftermin bringen Sie bitte das von Ihnen ausgedruckte, gelesene und unterschriebene Aufklärungsblatt (nur bei Erstimpfung), den ausgefüllten und unterschriebenen Einwilligungsbogen, sowie Ihren Impfausweis und die Versichertenkarte mit.

Ablauf